Chia Rezepte,  Frühstücks-Ideen

Chia Samen Rezept – Kokos-Chia-Pudding mit Himbeeren-Mus

Heute habe ich für euch einen gesunden Snack. Auch kann dieses Rezept als Frühstücksidee verwendet werden. Ich esse Chia Samen sehr gerne, da sie lecker sind und natürlich auch gesund. Hier ist es aber wichtig, dass man die Chia Samen ordentlich zu- und vorbereitet. Ein weiterer Grund, wieso ich Chia Samen so gerne esse, ist die Vielfältigkeit der Samen. Auch sind sie herrlich wandelbar und das macht die Angelegenheit noch sympathischer.

Für Veganer aber auch “Nicht-Veganer” sind Chia Samen optimal geeignet. Man kann die Chia Samen nämlich mit Kokosmilch, Hafermilch, Reismilch, Mandelmilch aber auch mit Kuhmilch zubereiten – oder besser gesagt – aufquellen lassen. Denn Chia Samen müssen Quellen – Am besten über Nacht! Somit kann man sie schon am Tag davor zubereiten, über Nacht quellen lassen, Und am Morgen dann, hat man in wenigen Minuten, ein köstliches und gesundes Frühstück auf dem Tisch. 🙂

Und für alle, die mit Chia Samen noch nicht viel am Hut haben – Chia Samen sind außerordentlich gesund. Hier sind mal ein paar Fakten:

  • Chia Samen stärken das Immunsystem und die Abwehrkräfte
  • Sie sind hervorragende Energielieferanten
  • Schützen das Herz und fördern die Herzdurchblutung
  • Sie wirken sättigend und helfen somit auch bei der Gewichtsreduzierung
  • Chia Samen helfen auch bei Kreislaufproblemen
  • Dazu kommt noch, dass sie die Verdauung fördern und helfen bei Verstopfungen, Durchfall, Blähungen und Unwohlsein
  • Des Weiteren wirken sie darmreinigend, antibakteriell, entzündungshemmend und schmerzlindernd

Ist das nicht super? Es sind natürlich noch mehr Punkte, die für die Chia Samen sprechen. Aber kommen wir jetzt Mal zum Rezept 🙂 Viel Spaß beim Zubereiten!

PS: Ich habe hier Kokosmilch verwendet – einfach, weil ich gern mal eine Abwechselung am Frühstückstisch haben möchte. Ihr könnt hier auch zu Hafermilch, Reismilch, Mandelmilch oder auch Kuhmilch verwenden. Hier verwendet ihr die selbe Menge!

 

Zutaten für 2-4 Gläser/Becher:

  • 6-8 EL Chia Samen
  • 350ml Kokosmilch
  • 1TL Vanille Extrakt
  • Agavendicksaft
  • 300g TK-Himbeeren
  • Eine halbe Tasse Wasser

 

Zubereitung:

  • Zuerst Chia Samen, Kokosmilch, Vanille und Agavendicksaft miteinander vermengen, gründlich umrühren und für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Optimal wäre es, wenn es über Nacht quellen kann.
  • Himbeeren, Wasser und 3EL Agavendicksaft in einen Topf geben und für etwa 15 Minuten köcheln lassen. Hat man die perfekte Konsistenz erreich, so sofort umfüllen und leicht abkühlen lassen.
  • Chia-Pudding und Himbeeren anrichten und sofort servieren und genießen.

 

Bildquelle: Pixabay.com

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.